LINE UP

With metal anthems like ‘Heavy Metal Breakdown’, Grave Digger became one of the most influential and pioneering bands of the German heavy metal scene since the early 80s, and 2020 will celebrate the 40th anniversary of these Teutonic metal masters in glorious style!
On their 20th studio album, titled Fields Of Blood, the band around frontman Chris Boltendahl continues their epic Highlands story! Fields of Blood is the logic consequence of a legendary trilogy and an auditory battle of unique traditional metal. Slated for a release on May 29th via Napalm Records, Fields Of Blood will take us on an emoAonal journey through ScoTsh history and into explosive sound landscapes. Driving riffs and epic choruses meet the famous “Great Highland Bagpipes”: In the Highlands, the battlefields of Sarling, Bannockburn and Culloden, the listener will find himself on a rollercoaster between grief and triumph again, suffers and wins with the ScoTsh freedom fighters. A]er “The Clans Will Rise Again” and “Tunes Of War”, Grave Digger close their Highland saga in epic style. Today, the iconic band has not only unveiled the incredible album artwork, but is also sharing a first single to the epic magnum opus, “All For The Kingdom”! And hell yes, this track perfectly sets the scene for the final and long-awaited part of their Scottish highland trilogy: “All for the Kingdom” is a mercilessly epic song that shows the direction of the new Grave Digger album. No prisoners are taken here and Grave Digger prove what they do best even after
40 years of their impressive band history. Choruses and riffs that cut into your ear canals and hearts to stay there, as well as hundreds of thousands Highlanders have remained on the battlefields, believing in a better life in freedom and independence.


“We did it again and put on the kilts… as we always got fascinated by Scotland and its history.“ Says frontman Chris Boltendahl. “For a long time we considered when the right time would be to return to the Highlands, delve into their legends and myths. Our 40th band anniversary seems to be the right occasion for this and so we take you on a trip for the third time… put on the kilts and pull out your swords and axes, follows us to Stirling and Culloden and experience up close Scottish history, up close, authentic and emotional. As William Wallace / Braveheart said: Yes, they may take our lives. But they never take away our freedom!“


„Heavy Metal der 70er und 80er Jahre haben sich Headbangers Nightmare auf die Fahnen geschrieben.

Von AC/DC über Black Sabbath und Judas Priest, von Metallica zu Motörhead – Cover-Songs sind die Spezialität der Fünf aus Bremen und Umgebung – doch sie begeistern auch mit ihren eigenen Songs.

Headbangers Nightmare sind seit 1998 eine feste Größe der Norddeutschen Metal- und Rock-Szene mit hohem Wiedererkennungswert und verstehen es, das Publikum in ihren Bann zu ziehen.

Eine energiegeladene Show gespickt mit Metal- und Rock-Classics, die selbst hartgesottene Tanzmuffel zum headbangen verführt! Frontfrau Uschi ist Temperament auf zwei Beinen, ausgestattet mit einer Rockröhre, die ihre männlichen Vorbilder von der Bühne fegt und das Publikum zum Mitsingen animiert.“


Cyril Krüger & Steven Screamz auf ihrer Mission, für mehr Musik und Entertainment im Universum.
Im Auftrag für Liebe und Schnaps und bewaffnet mit den besten Songs der letzten 100 Jahre.


IRON MAIDEN TRIBUTE AUS HAMBURG
Seit mehr als 20 Jahren ist die Hamburger Band POWERSLAVE unterwegs, um die Klassiker der Metal-Legende IRON MAIDEN ihren Fans zu präsentieren.
Die Liste der Klassiker ist lang: Run To The Hills, Wasted Years, The Number Of The Beast, Fear Of The Dark und The Trooper finden sich ebenso im Programm von POWERSLAVE wieder, wie exklusive Stücke a la Alexander The Great, Seventh Son Of A Seventh Son oder Rime Of The Ancient Mariner.

Jedes Jahr zelebriert die Band außerdem ein Anniversary Special zu Ehren eines der IRON MAIDEN Alben im Hamburger LOGO.

POWERSLAVE haben es sich auf die Fahne geschrieben, die Songs der eisernen Jungfrau mit viel Herzblut und Leidenschaft detailgetreu auf die Bühne zu bringen und lassen so die Fan-Herzen höher schlagen. Mit ihrer impulsiven Live Show katapultieren sie seit 1998 jedes Publikum in den siebten IRON MAIDEN Himmel.


Up the Irons !


“Reckless Roses“ ist eine erstklassige Tribute Band aus Budapest. Sie wurde im Jahr 2012 gegründet mit der Absicht Songs ihrer Helden, und zwar die legendären „Guns’N’Roses“ , so authentisch wie möglich zu spielen.

„Reckless Roses“ nimmt das Publikum auf eine Zeitreise zurück bis in die 80er Jahre mit einem 2-stündigen Repertoire von „Guns’N’Roses“ mit Hits wie „ Nightrain” „ Mr. Brownstone” „ Sweet Child O’mine ” „Live and Let die” „November Rain” “You could be mine” und natürlich der ultimative Hit “Paradise City”. Die Mitglieder wirken wie die Originale.

„Reckless Roses”, Europas # 1 Tribute to „Guns’N’Roses“, hat in ihrer kurzen Existenz nicht nur in ihrer Heimat sondern in über 22 Ländern in ganz Europa – unter anderem in Belgien, Deutschland, Österreich und der Schweiz – über 400 Shows in Clubs und auf vielen Festivals als Headliner.

Überzeugen Sie sich selbst mit einem Besuch in Paradise City!


V4A, unzerstörbar, stahlharter Zusammenhalt und immer Vollgas!

Es gibt unzählige Schlagwörter, die uns verrückten Nordlichter in unserer Musik widerspiegeln. Seit 2016 sorgen wir für Stimmung und den einen oder anderen Abriss auf großen, sowie auch auf kleinen Bühnen. Aktuell promoten wir unsere EP „ANGST“.
In dieses Werk, das seit Juni 2021 auf dem Markt ist, sind eine ganze Reihe Emotionen und reichlich Kraft geflossen. Musik war schon immer ein Ventil für uns. Egal in welcher Lebenslage.

Wir sind heiß und können es kaum abwarten wieder auf Bühnen zu stehen und auch Euch in den energiegeladenen Bann unserer Musik von V4A fesseln zu können. Natürlich sind wir auf allen Social Media Plattformen, sowie YouTube und Spotify zu finden!